09 - 12 - 2019
DKP.Berlin
DKP Berlin bei Facebook
DKP - Unsere Zeit

Kurdistankrieg stoppen!

Seit Monaten führt die Erdogan-Regierung einen Krieg im türkischen Staat gegen Kurden und linke Aktivisten. Die berüchtigten Spezialeinheiten der türkischen Polizei, die derzeit in Kurdistan wüten, veröffentlichen auf ihren eigenen Accounts in sozialen Medien immer wieder Bilder von durch Polizisten hingerichteten Kurdinnen und Kurden, zusammen mit wüsten Drohungen um die Bevölkerung einzuschüchtern und um eine Entsolidarisierung mit dem kurdischen Widerstand zu provozieren. Doch nicht nur in Kurdistan auch in Istanbul und anderen Städten des türkischen Staates tobt der Staatsterror gegen linke Gruppen und Personen (siehe im Anhang den gemeinsamen  Aufruf der DKP und des Kurdistan-Solidaritätskommitees Berlin). Deshalb:

Stoppt Erdogans Krieg gegen die Demokratie!
Eine Veranstaltung der DKP-Berlin und des Kurdistan Solidaritätskomitees Berlin
am 23.01.2016, um 19.00 Uhr, Haus der Demokratie, Greifswalder Str. 4

Weiterhin rufen Euch  wir Euch auf zur Teilnahme an der Kundgebung / Demonstration, um deutlich zu machen:
 
Der türkische Ministerpräsident Davutoglu ist in Berlin nicht willkommen!

Kundgebung vor dem Kanzleramt, Berlin-Mitte, Willi-Brandt-Str.1, am Freitag, 22. Januar 2016, ab 11 Uhr mit anschließender Demonstration ab ca. 14 Uhr!
 
Während im Osten der Türkei jeden Tag Zivilisten Opfer eines brutalen Staatsterrors durch Armee und Spezialeinheiten werden, kommt am 22.Januar der türkische Ministerpräsident Davutoglu und mehrere Minister der AKP-Regierung zu einer gemeinsamen Kabinettssitzung mit der Bundesregierung nach Berlin. Thema ist vor allem der Deal der Bundesregierung mit der türkischen Regierung bei der Abschottung von Europas Grenzen gegen Flüchtlinge.

Mahnwache vor dem Bundestag vom 26.1. bis 28.1.16 von 10 bis 15 Uhr
Platz der Republik 1, mit anschließender Demonstration am 26./27.1.

Filmveranstaltung zum Wiederaufbau in Kobane/Rojava
Donnerstag, den 28.1.16 um 18.30, Franz-Mehring-Platz 1 (Münzenberg-Saal im ND-Gebäude)

SDAJ Berlin

Video vom Sommerfest

 

Logo der Kampagne "Abrüsten statt Aufrüsten"

Spenden für die DKP

„Dieses Land braucht eine starke kommunistische Partei – das sind wir nicht – aber wir werden daran arbeiten.“

Politische Arbeit kostet Geld. Die DKP erhält keine staatliche Unterstützung.

Helf uns mit deiner Spende unsere Arbeit gegen Krieg, für Frieden, ein solidarisches Miteinander und ein menschenwürdiges Leben noch besser zu machen. Spende jetzt für die DKP!

Überweist auf das Konto der
DKP Berlin
DE94 1005 0000 0043 4131 37
Stichwort „Spende Online“

oder via Paypal

Konsequent DKP-Berlin

konsequent

junge Welt probelesen