20 - 07 - 2018
Samstag, 14. Dezember
von 14 – 22 Uhr

Greifswalder Straße, Prenzlauer Berg

Immobilienspekulaten, Bezirkspolitiker und GEWOBA planen die Zerstörung des Thälmannparks. Das Denkmal des von den Faschisten ermordeten KPD-Vorsitzenden steht ihnen dabei im Weg.

 

Dagegen machen wir mobil. Ob Anwohner, politische Organisationen oder Bürgerinitiativen – alle, die für den Erhalt der Thälmann-Siedlung kämpfen, treffen sich hier bei Musik, Infoständen und Redebeiträgen zum gemeinsamen Austausch. Für warme Speisen und Getränke ist gesorgt!

Thälmann bleibt – Alle bleiben!

Informationen zur geplanten Neubebauung und Vertreibung der ansäßigen MieterInnen des Thälmannparks lesen Sie hier

Logo der Kampagne "Abrüsten statt Aufrüsten"

 
2.028 / 2.000 (101,4%)

Stand vom 30.06.2018

Die DKP Berlin unterstützt die Kampagne "Abrüsten statt Aufrüsten".

Bis zum 07. September wollen wir dafür 2.000 Unterschriften sammeln.

Unterschriftenlisten können bei den jeweiligen DKP-Gruppen oder im Büro abgegeben werden.

uzfest18